Phillip Kasüske gewinnt IDM der Finn-Klasse

Gerade erst hat er seine Olympia-Kampagne für Tokio 2021 aufgegeben, sein Potential aber zeigte einmal mehr Phillip Kasüske am Steinhuder Meer bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Finn-Dinghy-Klasse: Nach 6 Wettfahrten stand er ganz oben auf dem Podium und konnte damit seinem 2. Platz aus dem Vorjahr den Titel folgen lassen.

Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und DANKE allen, die den VSaW bei der IDM vertreten haben, HIER.

Es ist wieder "WENTZEL"-Zeit im VSaW

Nach dem Ende der Großen Ferien segeln unsere Jugendlichen in allen aktuellen Jugendklassen bei einer vereinsinternen Regatta um den WENTZEL-Pokal - einem Freundschaftsbecher, der von drei Hamburgern namens Wentzel im Jahre 1921 für die WANSEEATEN – so hieß bereits die damalige Jugendabteilung des VSaW – gestiftet wurde. Der Preis wurde letztmalig 1930 graviert für das Boot ‚Norge’ von Per F. Erichsen.

Anlässlich eines Treffens der ehemaligen WANSEEATEN im Jahre 1956 wurde der Preis für den VSaW wieder gestiftet.

Seit 1988 ist der Pokal ein Wanderpreis für den Gesamtsieger der Wettfahrtserie gleichen Namens. Die Wertung erfolgt nach dem Yardstick-System, und die schlechteste Wettfahrt wird gestrichen, wenn alle vier Wettfahrten stattfinden.

Am morgigen Dienstag sind 2 Wettfahrten geplant; die beiden anderen werden am 1. September 2020 über die Bühne gehen.

Neue Mitglieder im VSaW

In der für letzten Donnerstag einberufenen Sitzung hat der Ältestenrat Damen und Herren in den VSaW aufgenommen, die in jeder Beziehung eine Bereicherung für unser Vereinsleben sein werden.

Ein herzliches Willkommen den "Neuen"!

_____________
Harald Koglin
17. August 2020